Kenin-Lopsan, Mongush
   President of the Society of Tuvan Shamans, founder and honorary chairman of Tos Deer (Nine Skies), the centralized religious organization of shamans in the Republic of Tuva, as well as a senior researcher at Aldan-Maadyr (Sixty Rebels), the Tuvan national museum. Kenin-Lopsan has been a major force in the revival of traditional spiritual practices in Tuva since the decline of Soviet Communism. He collaborated with the Foundation for Shamanic Studies on a conference in 1993 for the “rehabilitation of shamanism in Tuva,” and following the conference, the president of Tuva stated that both shamanism and Buddhism would be “equally respected in the modern Tuvan Republic.” Kenin-Lopsan has also been declared a “living treasure of shamanism” by the Foundation for Shamanic Studies. Tuvan shamanic clinics resemble doctors’ surgeries in some ways, with treatment rooms and diagnosis based in part on Western techniques (e.g., taking the pulse and temperature), with shamanic work integrated into the consultation, and all boardcertified Tuvan shamans carry a membership card. Kenin-Lopsan is also a professor on the School of Shamanic Studies program in Tuva, offering teaching in Tuvan shamanism to non-Tuvans.
   See also Healing.

Historical dictionary of shamanism. . 2007.

Look at other dictionaries:

  • Curandero — Eine allgemein anerkannte Definition von Schamanismus existiert nicht. Man versteht darunter üblicherweise ein religiös magisches Phänomen, das europäische Reisende seit Ende des 17. Jahrhunderts bei verschiedenen indigenen Völkern Sibiriens und… …   Deutsch Wikipedia

  • Kam (Schamane) — Eine allgemein anerkannte Definition von Schamanismus existiert nicht. Man versteht darunter üblicherweise ein religiös magisches Phänomen, das europäische Reisende seit Ende des 17. Jahrhunderts bei verschiedenen indigenen Völkern Sibiriens und… …   Deutsch Wikipedia

  • Medizinmann — Eine allgemein anerkannte Definition von Schamanismus existiert nicht. Man versteht darunter üblicherweise ein religiös magisches Phänomen, das europäische Reisende seit Ende des 17. Jahrhunderts bei verschiedenen indigenen Völkern Sibiriens und… …   Deutsch Wikipedia

  • Neoschamanismus — bezeichnet eine moderne, westliche Form der Esoterik, die sich auf den Schamanismus bezieht. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Hauptkonzepte des Neoschamanismus 3 Siehe auch 4 Lit …   Deutsch Wikipedia

  • Schamanen — Eine allgemein anerkannte Definition von Schamanismus existiert nicht. Man versteht darunter üblicherweise ein religiös magisches Phänomen, das europäische Reisende seit Ende des 17. Jahrhunderts bei verschiedenen indigenen Völkern Sibiriens und… …   Deutsch Wikipedia

  • Schamanentum — Eine allgemein anerkannte Definition von Schamanismus existiert nicht. Man versteht darunter üblicherweise ein religiös magisches Phänomen, das europäische Reisende seit Ende des 17. Jahrhunderts bei verschiedenen indigenen Völkern Sibiriens und… …   Deutsch Wikipedia

  • Schamanistische Religion — Eine allgemein anerkannte Definition von Schamanismus existiert nicht. Man versteht darunter üblicherweise ein religiös magisches Phänomen, das europäische Reisende seit Ende des 17. Jahrhunderts bei verschiedenen indigenen Völkern Sibiriens und… …   Deutsch Wikipedia

  • Introduction —    There are shamans who may be able to heal, and others who may be successful at controlling game animals. Some shamans alter consciousness or use trance, others shape shift and journey to other worlds. Some mediate between their communities and …   Historical dictionary of shamanism

  • Tuva —    Tuva lies north of Mongolia, east of Central Asia, and south of Southern Siberia, and the Tuvans are pastoralists of mixed Turkic Mongolian descent with genealogical ties going back to Chinggis (Genghis) Khan. The area was under the control… …   Historical dictionary of shamanism

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”